„Jeder Blick verschwamm, da Abend war …“

Ulli Fessl und Kurt Hexmann
lesen
Josef Weinheber, Wystan H. Auden, Rudolf Stürzer und andere moderne Klassiker

Samstag, 7. November 2020, Beginn: 18:30 Uhr
Art Lounge des Café Korb, Wien I, Brandstätte 9 (Untergeschoß); freier Eintritt
Eine Veranstaltung der Josef Weinheber-Gesellschaft und der Kulturinitiative Consideratio.

Burgschauspielerin Ulli Fessl und Kurt Hexmann, bekannt u. a. für seine Raimund- und Karl-Kraus-Interpretationen, spannen in ihrem Programm zum 75. Todestag des Lyrikers Josef Weinheber einen schillernden Bogen von der ernsten zur leichten Muse: Gedichte, Briefe und Erinnerungen zwischen klassischer Totenklage und Altwiener Nostalgie. Und dann nehmen sie sich auch noch eines satirischen Dramoletts des legendären Humoristen Rudolf Stürzer an … – Wiener Vortragskunst vom Feinsten!

Wegen des pandemiebedingt eingeschränkten Platzangebots wird eine Reservierung empfohlen (Tel.: 0676 5875347; E-Mail: weinheberforum@aon.at; max. 2 Plätze pro Anmeldung). Ferner sind wir zur Registrierung der Gäste verpflichtet. Bitte tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz, bis Sie auf Ihrem Sitzplatz sind.

Bitte beachten: Diese Lesung ersetzt heuer die traditionelle Sonntagsmatinee in der Weinhebergemeinde Kirchstetten. Alle Herbst-Veranstaltungen im Gemeindesaal von Kirchstetten wurden auf Veranlassung des Bürgermeister als gesundheitspolitische Vorsichtsmaßnahme abgesetzt.

Ulli Fessl

Kurt Hexmann

 

Josef Weinheber (1892-1945)

Rudolf Stürzer (1865-1926)

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.