Lieblingsgedichte zum 125. Geburtstag von Josef Weinheber – das Ergebnis

Liebe Besucher des Weinheber-Forums!

Wir bedanken uns sehr herzlich für alle Antworten, Vorschläge und Stellungnahmen, die uns in den letzten Tagen erreichten. Das Echo auf unsere Umfrage war höchst erfreulich und zeigt, wie lebendig das Interesse für Josef Weinhebers Gedichtkunst auch 125 Jahre nach seiner Geburt noch ist. Wir haben aus allen Einsendungen zehn „Lieblingsgedichte“ ausgewählt, die besonders großen Anklang fanden. In den zehn Tagen vom 28. Februar bis zum 9. März 2017 – dem 125. Geburtstag des Dichters – wurden sie auf dem Weinheber-Forum präsentiert.

Die endgültige Liste findet sich unten zum Nachschlagen.

Ob es sich um die „zehn schönsten Weinheber-Gedichte aller Zeiten“ handelt, möge jeder für sich entscheiden. In der Subjektivität liegt bekanntlich der besondere Reiz der lyrischen Kunst!

Wir grüßen alle Weinheber-Freunde „Im Namen der Kunst“
Ihre Josef Weinheber-Gesellschaft

Lieblingsgedicht 1: „Leitwort (in hora mortis)“

Lieblingsgedicht 2: „Dem kommenden Menschen“

Lieblingsgedicht 3: „Der Phäake“

Lieblingsgedicht 4: „Die innere Gestalt“

Lieblingsgedicht 5: „Im Grase“

Lieblingsgedicht 6: „Es wäre nicht Wien“

Lieblingsgedicht 7: „Das reine Gedicht“

Lieblingsgedicht 8: „Symphonische Beichte“

Lieblingsgedicht 9: „Sinfonia domestica“

Lieblingsgedicht 10: „Als ich noch lebte . .“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.